Wir verwenden Cookies, um die Leistungsfähigkeit und Funktionalität unserer Website zu erhöhen und so das Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.  Cookie policy. ANNEHMEN

Regulierung

ADS Securities London Limited wird in Großbritannien von der Financial Conduct Authority (FRN 577453) reguliert und autorisiert und ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der ADS Holding LLC mit Sitz in Abu Dhabi. Das Unternehmen ist in England und Wales (07785265) registriert und zu folgenden Compliance-Prozessen verpflichtet:

Getrennte Kundengelder

Besonders wichtig ist, dass alle Kundengelder in getrennten Konten in Tier-1-Banken gehalten werden. Das bedeutet, Ihr Geld wird von dem Geld getrennt das ADS UK gehört, und es wird nie mit anderen Geldern in Verbindung treten. Daher ist Ihr Geld im unwahrscheinlichen Fall, dass wir in finanzielle Schwierigkeiten geraten, sicher und Sie bekommen es garantiert zurück.

Financial Services Compensation Scheme (Anlegerentschädigungssystem)

Alle Privatkunden haben möglicherweise Anspruch auf eine Forderung an das Financial Services Compensations Scheme (FSCS), wenn wir nicht in der Lage sind, alle Verpflichtungen zu erfüllen. Das FSCS ist eine Ausgleichsregelung für Kunden regulierter Unternehmen. Besuchen Sie ihre Website für weitere Informationen: FSCS

Reklamationen und das Financial Ombudsman Scheme (FOS)

Als FCA reguliertes Unternehmen sind wir zu einem Prozess verpflichtet,der es Kunden ermöglicht, eine Beschwerde bei uns einzureichen. Wir werden jede Beschwerde gründlich untersuchen und eine vollständige Antwort und Erklärung zu jeder Beschwerde, die wir erhalten, verfassen. Unsere Mitarbeiter wurden im Beschwerdemanagement geschult, und Sie können sicher sein, dass jedes Anliegen ernst genommen wird.

Die meisten Beschwerden werden früh behoben, aber wenn wir das Problem nicht lösen können, können Sie Ihr Anliegen dem FOS vorlegen, ein unabhängiges Gremium, das Beschwerden gegen regulierte Unternehmen untersucht. Dort wird Ihre Beschwerde bearbeitet und Sie erhalten eine Antwort. Sie sollten sich nur dann an das FOS wenden, wenn wir Ihnen bereits eine endgültige Antwort gesendet haben.

Im unwahrscheinlichen Fall, dass Sie eine Beschwerde vorbringen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected] und wir werden eine Untersuchung einleiten. Für weitere Informationen über das Beschwerdeverfahren klicken Sie bitte hier.

Trading ist immer mit Risiken verbunden, und in einigen Fällen können die Verluste Ihre Einlagen übersteigen.